Cuxland


Immer wieder zieht es mich in die Gegend zwischen Weser und Elbe. Am liebsten direkt nach Cuxhaven, was schon lange eine Art zweite Heimat für mich ist. Was ich hier so mag, ist die Abwechslung der Landschaft und somit auch der Motive. Wohl nirgendwo sonst werden einem die Größenverhältnisse der Containerschiffe so hautnah bewusst wie hier, wo Wattwanderer direkt neben der Fahrrinne entlanglaufen können. Ich könnte Stunden lang nur durch die verschiedenen Häfen laufen und das Treiben dort beobachten. Zwischen Schiffen, Seezeichen und dem Hafenbetrieb gibt es so viel zu entdecken!

Gleichzeitig wird es am Elbdeich entlang, aber genauso an der Weser Richtung Land Wursten sowie im Binnenland immer wieder ruhig und leise, so dass auch die stillen Momente zur Geltung kommen - nicht zu vergessen natürlich das wunderbare Watt mit Neuwerk. In jeder Hinsicht eine Gegend, die immer wieder einen Besuch wert ist.

 

Zurück zu Übersicht nach Orten