Sehenswertes


Ich bin ein großer Freund mancher Videos. Viele namhafte Künstler haben eine eigene Youtube-Seite und stellen haufenweise wirklich gutes Material online. Wirklich viele Probleme, die man so hat beim Malen, werden hier erklärt und gelöst. Der einzige Nachteil: Man hört nicht mehr auf zu gucken. Da will man malen, und dann ist schon wieder der ganze Abend rum, weil man nicht vom Internet weg gekommen ist.

Da natürlich jeder hochladen kann, was er will, muss man auch hier selektieren, um gute und hilfreiche Clips zu finden. Hier ist eine Liste der Videos, von denen ich unheimlich viel gelernt habe.

Eine großartige Pastellmalerin aus den USA. Sie teilt so enorm viel Wissen in diesen Videos, geht auf Fragen ein, erklärt unermüdlich und zeigt Videos von der Entstehung ihrer Bilder. Auch ihre Homepage ist immer wieder einen Blick wert. Hier werden auch Online-Kurse angeboten.


 

 

Alain Picard

Alain Picard ist ein Pastellmaler aus den USA. Sein Malstil ist fast abstrakt, eher expressionistisch und unverwechselbar. Hier sieht und lernt man, wie Farbe ins Leben kommt, und ins Bild natürlich. Auch er bietet immer mal wieder Online-Kurse und Live-Demos an. Pastelle mal anders, aber wirklich gekonnt in Szene gesetzt! Und auch seine Videos sind voll mit hilfreichen und nützlichen Tipps.


Eine ebenfalls tolle Pastellmalerin. Auch sie hat einen sehr eigenen, wie ich finde leichten Malstil. Ihre Bilder sind hell und locker gemalt. An manchen Stellen könnten die Videos detaillierter sein, aber es macht unheimlich Spaß ihr beim Malen zuzuschauen.


 

 

 

Marco Bucci

Dieser Youtube-Kanal ist einer meiner liebsten. Es geht nicht um Pastellmalerei, sondern generelle Fragen in der Malerei, wie Komposition, Tonwerte, Farben, und, und, und. Noch nie hatte ich in so kurze Zeit verpackt so geballt so unendlich viele, nützliche und brauchbare Informationen, die mir wirklich geholfen haben mich weiter zu entwickeln! Die Videos sind eher auf digitale Malweisen ausgelegt, witzig aufgebaut, recht schnell und man muss sich konzentrieren und mitdenken. Aber was für ein Quell an Informationen zu allen möglichen Themen! Auch seine Art zu skizzieren ist auf jeden Fall sehenswert. So manche meiner Fragen wurde hier beantwortet, auch wenn es nicht um Pastelle geht.


 

 

James Gurney

Dieser Mann setzt Gouache in Szene, und wie! Skizzieren par exellence, ich kann mich an seinen Videos gar nicht sattsehen. Es wird wirklich viel erklärt, vom Bildaufbau über Farbwahl bis hin zu den letzten kleinen Details. Dabei hat James Gurney eine sehr angenehme Art zu erklären. Unterwegs gibt es viele, hilfreiche Hinweise. Diese Videos machen wirklich Lust die Malsachen zu packen und loszugehen um selbst zu skizzieren.


Eine Ölmalerin aus den USA. Wer Lust hat Plein Air Malerei und immer wieder neue Motive entstehen zu sehen, dem kann ich diese Videos empfehlen. Sie hält die Dinge wirklich simpel, erläutert viel zu Komposition, Bildausschnitt, Farbwahl, Problemen, und vielem mehr. Diese Videos machen Lust loszulaufen und draußen zu malen.


 

 

 

Florent Fargues

Florent Fargues ist ein Portraitmaler aus Frankreich, er malt vorwiegend mit Ölfarben. Und das erklärt er auch ganz phantastisch. Jeder, der Ölmalerei lernen möchte, kann hier sicherlich eine Menge lernen. Die Probleme, die er erklärt und löst, kommen einem allzu bekannt vor, egal mit welchem Medium man malt. Letztendlich geht es auch bei der Ölmalerei und auch bei Portraits um nichts anderes als Komposition, Formen, Tonwerte und dergleichen, die ein Bild gut werden oder es scheitern lassen. Auf jeden Fall auch für jeden, der keine Portraits und nicht mit Öl malt, eine Empfehlung.


So simpel und so gut. Hier kann man den Maler dabei begleiten, wie er en plein air Ölbilder malt und das Wie, Warum, Wo erklärt, oder ihm dabei zuhören, wie er Fragen wissbegieriger Schüler beantwortet, seine Malweise erläutert und dergleichen. Er hält seine Bilder herrlich simpel und malt insgesamt sehr zügig. Auf jeden Fall eine schöne Herangehensweise, von der man viel lernen kann.


Nathan Fowkes malt und illustriert mit Gouache, ein Meister seines Faches. Auch auf seinem Blog gibt es viele, tolle und hilfreiche Tipps, genau wie in seinen Videos. Die Bilder sprechen für sich, und sie zeigen eindrucksvoll, wie sehr Gemaltes leuchten kann.


Das hier ist ein Beispielvideo aus einer ganzen Serie. Mehrere Portraitkünstler aus Großbritannien müssen in 4 Stunden ein Portrait in live im Battersea Arts Center malen. Durch eine Jury bewertet kommen einige so Runde für Runde weiter, der Gewinner hat die Ehre ein Portrait für die Royal Albert Hall zu malen. Es ist so schön den verschiedenen Künstlern hier beim Malen über die Schulter zu schauen, und die Serie ist wirklich humorvoll und charmant aufgebaut. Toll auch zu sehen, wie grob unterschiedlich die verschiedenen Künstler ein und dasselbe Protrait umsetzen! Ein schönes Abendprogramm.